ENTERTAINMENT

Redaktion: FLORIAN FUCHS

KREATIVE SPIELE

Mit diesen Spielen, die zum Denken anregen und die Kreativität ankurbeln, wird es auch in der kalten Jahreszeit nicht langweilig.

1

Bei Monopoly „Mogeln und Mauscheln“ stellt sich die Frage: Wer kommt mit den meisten Mogeleien durch? Auf dem Spielplan liegen Mogelkarten – die Spieler versuchen, diese zu erfüllen. Man mag die Spielregeln befolgen oder auch nicht – (fast) alles ist erlaubt bei dieser Variante des Brettspiel- Klassikers. Kreativität und Tricksen sind dabei sogar erwünscht. Doch Achtung: Wer auffliegt, geht ins Gefängnis.

Monopoly

2

EXIT ist das Room-Escape-Spiel für zu Hause. Bei dieser Version des Spiels – es ist auch in zahlreichen anderen Ausführungen zu bekommen – findet sich die Spielgruppe in den Katakomben von Paris wieder. Kombinationsgabe, Teamgeist und Kreativität sind gefragt, um den verschwundenen Freund zu retten (nach einmal Spielen ist es kein zweites Mal benutzbar).

Exit

3

Minecraft

Computerspiele sind nach wie vor ein kontroverses Thema – gibt es doch auch abseits des Bildschirms so vieles zu entdecken. Das superbeliebte Spiel Minecraft allerdings ist ein gutes Beispiel, wie man auch dabei etwas lernen und sich entfalten kann. Denn die offenen Welten des Dauerbrenners lassen sich beliebig gestalten, bebauen und noch vieles, vieles mehr …

4

Dekoideen

Auch am Smartphone lässt es sich kreativ sein: „Dekoideen“ verbindet als Kreativ-App die Ideenfindung und Anleitung am Handy mit der Ausführung in „real life“. Dementsprechend hat Dekoideen ebensolche Vorschläge für sämtliche Jahreszeiten parat. Wie soll zum Beispiel die Deko für die Vorweihnachtszeit aussehen? Die App hat darauf viele spannende Antworten!

Zur Vollansicht bitte antippen.

www.a1.net