genuss wie im wilden westen

FOOD

Redaktion: GEROLD WEILINGER

Fotos: Saloon, shutterstock.com

H

owdy, da jubelt jeder Cowboy! Runter vom Pferd, rein in den Saloon. Ja, fast könnte man meinen, der Wilde Westen be- ginnt hier auf der Wagramer Straße in „The Kitchen“. Du tauchst ein in längst vergangene Zeiten und es fühlt sich gera- de so an, als ob Billy the Kid oder die Dalton-Brüder um die

Ecke kommen und sich hier ihr saftiges Steak bestellen. Als einzi- ges Lokal im Donau Plex mit einer Outdoor-Ranch bietet der Sa- loon als authentisch gehaltenes Lokal mit „Western-Flair“ neben Livemusik und Tanzveranstaltungen eine reichhaltige Speisekarte für den kleinen & den großen Hunger. Steaks, Ribs & Burger zäh- len im Saloon zu den absoluten Spezialitäten, die man nicht ver- säumen sollte.


STEAKS, RIBS UND NOCH MEHR

Ohne Zweifel kann das bunte und vielfältige Angebot auf der reichhaltigen Saloon-Speisekarte alle Erwartungen erfüllen. Sup- pen, Vorspeisen, Tex-Mex-Küche, Burger, Ribs & Wings, Steaks, Spareribs, aber auch das breit gefächerte Sortiment an Bier & Spi- rituosen lassen keine Wünsche offen. Einzigartig neben der Atmo- sphäre im Lokal ist auch die luftige Saloon-Terrasse. Mit rund 200

Sitzplätzen und einer modernen Wasser- sprühanlage für besonders heiße Tage überrascht der Outdoorbereich mit dem einzigen Schanigarten im gesamten Donau Zentrum.


LIVEMUSIK IM SALOON

Neben gutem Essen & Trinken wird im Saloon auch großer Wert auf gute Unter- haltung gelegt – deshalb darf auch die pas- sende authentische Western-Musik nicht fehlen. Dafür sorgen im Saloon beinahe täglich die besten Country-, Blues- & Rock ’n’ Roll-Bands mit Live-Auftritten. Und das bei freiem Eintritt! Alle Live-Acts & Events sind im „Band Planer“ im Lokal

oder auf der Saloon-Website ersichtlich.

Ganz wichtig in Corona-Zeiten: Um alle behördlichen Auflagen zu erfüllen und genügend Abstand zu garantieren, solltest du im Saloon deinen Tisch vorab reservieren!


Reservierungen telefonisch unter 01/203 45 95 oder per E-Mail an info@saloon.co.at

www.saloon.co.at


Experten-Tipp:


Bekannt ist der Saloon für seine Spezialitäten vom Grill. „Am wichtigsten ist es“, verrät Saloon-Geschäftsführer Josef Cevik, „dass beim Grillen die Temperatur stimmt. Und wenn Rind- fleisch auf den Grill kommt, bitte keinesfalls vormarinieren oder vorwürzen, da das Fleisch sonst sehr wahrscheinlich zäh wird.“ Bei Hühner-, Puten- und Schweinefleisch sowie Spareribs kann das nicht passieren. „Da sollte man sich die Zeit nehmen und das Fleisch schon ein paar Stunden vorher nach persönlichem Geschmack würzen und marinieren. Das schmeckt dann noch besser“, rät Cevik den privaten Grillmeistern.