TRAVEL FREDAKtION: MICHAEL HAMMERL

Top 4 Ausflüge

Rund um Wien gibt es einige Perlen, die man gesehen haben sollte. Architektur und Geschichte treffen auf einzigartige Landschaften.

KREMS/DÜRNSTEIN/WACHAU

Entlang der Donau, im Wachauer Land, gibt es ein paar wunderschöne Fle- cken. Der touristisch bekannteste ist die verwinkelte Stadtgemeinde Dürn- stein im Bezirk Krems-Land. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind die ge- schichtsträchtige Ruine und das Stift Dürnstein. Eine Klettertour über den Vo- gelbergsteig ist genauso empfehlenswert wie eine Schiffsfahrt oder eine aus- giebige Wanderung. www.duernstein.at

SEMMERING/ZAUBERBERG

Die Eisenbahn über den Semmering wurde 1854 eröffnet. So schwierig die Bauarbeiten im steinigen Gelände auch waren, für die Gemeinde entpuppte

sich die Eisenbahn als Segen. Immer mehr Sommerfrischler kamen auf den Berg. Heute ist vor allem der Zauberberg ein beliebtes Ziel für Wintersportler und Austragungsort von Skirennen. www.semmering.com

Baden

Bereits in der Römerzeit wurden die Schwefelquellen im heutigen Baden für Heilbäder verwendet. Unter Kaiser Franz I. avancierte Baden zum beliebtes- ten Kurort der Habsburger-Monarchie, was zur Bezeichnung „Kaiserstadt“ führte. Das Stadtbild ist geprägt von Bauten des Biedermeiers. Neben den Thermalbädern ist auch das Casino Baden eine Attraktion. www.baden.at

MAYERLING/SEEGROTTE HINTERBRÜHL

Gleichermaßen besuchenswert sind Mayerling und Hinterbrühl. Als Schau- platz des Todes von Kronprinz Rudolf ist Schloss Mayerling ein Anziehungs- punkt für Touristen. In Hinterbrühl entstand nach einer Sprengung bei Berg- werksarbeiten Europas größter unterirdischer See, heute als Seegrotte be- kannt. www.seegrotte.at